Épicerie Vrac Yverdon

Der Unverpackt-Laden «Epicerie Vrac» in Yverdon-les-Bains ist ein ganz spezieller Laden. In dem im Zentrum der Fussgängerzone der Stadt an der Seestrasse gelegenen Laden findet man allerhand Trockenwaren (Teigwaren, Getreide, Nüsse, Tee, Kaffee, Gewürze, Hülsenfrüchte, usw.), aber auch Brot, Öl und Essig, sowie Hygiene- und Putzartikel. Alles wird per Gewicht in den von den Kunden selbst mitgebrachten oder vor Ort erhältlichen Behältern verkauft.

Die Mehrheit der Produkte sind bio, unbehandelt und frei von chemischen Stoffen (nicht zertifiziert). Der Schwerpunkt liegt auf wenn immer möglich regionalen Produkten, aber hauptsächlich steht das Unverpackt-Prinzip im Vordergrund.

Leidenschaftliche und vertrauenswürdige Produzenten zu finden ist und bleibt eine Herausforderung für die beiden Inhaber Anne Zimmer und Vincent Guanzini, die sich bereits mit dem über dem Laden gelegenen Café «L’Intemporel» einen Namen gemacht haben. Aber wenn man das grosszügige Sortiment betrachtet, ist klar:  die Arbeit hat sich gelohnt.

Was aber vor allem heraussticht bei diesem Unverpackt-Laden ist nicht nur, dass es der erste Zero- Waste-Laden der Region ist, sondern vor allem seine Auslagen. Da kann man zum Beispiel einen Spaghetti-Lift bestaunen, eine von Simon, einem Freund der beiden Inhaber, hergestellte Teigwarenmaschine aus Holz. Ein geniales und ästhetisch ansprechendes System, welches das Herz der kleinen und grossen Pasta Liebhaber erfreut!

Ausserdem werden die Holz- und Glaswarenbehälter von Vincent selbst entworfen und hergestellt: ohne Plastik, um soweit wie möglich im Einklang mit dem Prinzip der Nachhaltigkeit und Zero Waste zu stehen, wie dies bereits der Fall ist in ihrem Café «L’Intemporel». Für alle, die daran interessiert sind, einen Unverpackt-Laden zu eröffnen: Vincent stellt Interessenten die Herstellungsverfahren für die Warenbehälter gratis zur Verfügung.

Épicerie Vrac
Rue du Lac 8
1400 Yverdon-les-Bains
www.epicerievrac.ch