Pflanzenmilch

Suchen Sie nach einer pflanzlichen Milchalternative? Oder möchten Sie Ihre Umweltbelastung reduzieren? Versuchen Sie es mit diesem Rezept! Erstaunlich einfach und Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Zutaten:
  • 100 g Getreide (Haferflocken/Buchweizenflocken, Haselnüsse/Mandeln, Hanf-/Mohn-/Sonnenblumen-/Sesamsamen, Reis…)
  • 1 l Wasser
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Esslöffel Sirup/Zucker/Honig/Dattelsirup (optional für eine süssere Variante)
Vorbereitung:
  • Je nach Samen 1 Stunde (Flocken) oder bis 24 Stunden (Mandeln/Haselnüsse) einweichen. Den Reis können Sie entweder zuerst kochen oder über Nacht einweichen.
  • Das Einweichwasser abschütten oder damit die Pflanzen giessen
  • Alle Zutaten 1 Min. im Blender mixen
  • Die Mischung durch ein feines Sieb (oder Passiertuch) filtern und fertig ist die Pflanzenmilch
Hinweis:

Sie können Vanille, Kaffee oder Kakao hinzufügen, um Ihrer Milch einen neuen Geschmack zu verleihen.
Das verbleibende Fruchtfleisch (Okara) kann getrocknet und als Mehl verwendet werden, oder in eine andere Zubereitung integriert werden, wie Müesli, Kuchen, Pfannkuchen, Brot,…
Wenn Sie möchten, dass Ihre Milch etwas dicker ist, sie durch ein gröberes Filter filtern oder so belassen.