Julia

Botschafterin – Lausanne
Julia

Julia betrat die Zero Waste Welt durch die Tür der…. Kosmetik (nach einer schlimmen Allergie)! Es begann mit dem Wunsch, ihre Art zu konsumieren zu ändern, der sie dazu gebracht hat, ihre Schönheits- und Reinigungsprodukte selbst herzustellen. Später entdeckte sie den Minimalismus – die Freude, sich mit dem Wesentlichen zu umgeben – und führte sie so zu einem einfacheren und reicheren Leben.

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, Ordnung zu schaffen, entdeckte sie den Tauschhandel und eine andere Art, Menschen zu treffen. Durch den Austausch von Tipps und Tricks lernte sie, wie man unterschiedliche Objekte repariert oder wiederverwendet. Sie interessierte sich dann für hausgemachtes Essen und (wieder) entdeckte eine authentischere Küche, Vegetarismus und unverpacktes Einkaufen.

Schritt für Schritt, eine neue Art des Lebens, mit der eigenen Umgebung, mit anderen und mit sich selbst, hat sich natürlich eingelebt. Bis hin zur Beeinflussung ihrer Arbeitsweise! Als FSP-Psychologin bietet Julia Outdoor-Sprechstunden an und begleitet Menschen, die unter den verschiedenen Umweltkrisen leiden.

Für Julia kam der Auslöser Ende 2016, als sie Menschen wie Bea Johnson, Lauren Singer und die Zero Waste Family entdeckte, die konkrete und positive Antworten gaben, um auf ihrer Ebene zugunsten des Planeten zu handeln. Als Botschafterin von ZeroWaste Switzerland teilt sie ihre Begeisterung für einen ökologisch verantwortlichen und nachhaltigen Lebensstil.