Julia

Botschafterin – Lausanne
Julia

Sie betrat die Welt von Zero Waste durch die Tür der…. Kosmetik! Als reine Stadtbewohnerin war es zunächst der Wunsch, ihre Konsumgewohnheiten zu ändern, der sie dazu brachte, ihre eigenen Schönheitsprodukte herzustellen, dann ihre Haushaltsprodukte. Später entdeckte sie den Minimalismus – die Freude, sich mit dem Wesentlichen zu umgeben – und führte sie so zu einem einfacheren und reicheren Leben. Auf der Suche nach einem Weg, sich selbst zu erleichtern, entdeckte sie das Tauschgeschäft und eine andere Möglichkeit, Menschen zu treffen. Der Austausch von Tipps und Tricks lehrte ihr, Objekte unterschiedlich zu reparieren oder wiederzuverwenden. Dann interessierte sie sich für hausgemachte Speisen und entdeckte (wieder) eine authentischere Küche sowie unverpacktes Einkaufen. Schritt für Schritt, eine neue Art des Lebens, mit der eigenen Umgebung, mit anderen und mit sich selbst, hat sich natürlich eingelebt.

Für Julia kam der Auslöser Ende 2016, als sie Menschen wie Bea Johnson, Lauren Singer, die Zero Waste Family, Autoren, Blogger, Youtubers, Zero Waste Instagrammer entdeckte, die konkrete und positive Antworten gaben, um auf ihrer Ebene zugunsten des Planeten zu handeln. Die Aufnahme als ZWS-Botschafterin ist für sie eine Möglichkeit, ihre Begeisterung für einen umweltverantwortlichen und nachhaltigen Lebensstil zu teilen.