Stéphanie

Botschafterin – Bulle (Freiburg)
Stéphanie

Der Zero Waste Lebensstil hat sich Ende 2016 in Stephanies Leben etabliert, nachdem verschiedene Ereignisse zusammenfielen: die Notwendigkeit Platz in ihrem Zuhause zu schaffen und ihren Mülleimer auf eine Diät zu setzen, die Eröffnung des Unverpacktladens “Au P’tit tout”, die Lektüre von Bea Johnsons Buch und der Wille dem Wahnsinn der Konsumkultur zu entfliehen. Seitdem hat sie versucht weniger zu verschwenden, um ihre Auswirkungen auf unseren einzigartigen Planeten zu begrenzen: in Form von Verpackungen, Konsumgütern, Transport und Finanzen.
Da ihr Ansatz selbst die zurückhaltendsten ihrer Freunde und Verwandten langsam beeinflusst, hofft sie, durch ihr Engagement bei ZeroWaste Switzerland mehr Menschen zu erreichen.