Beewrap

Null-Abfall-Nutzen

In der Küche gibt es oft Reste, die man mit Zellophanfolie abdeckt, einen Muffin, den man zum Kaffee im Büro mitnehmen möchte, oder ein Sandwich zum Mittagessen. Die gebrauchte Plastikfolie landet somit nach einem Gebrauch im Müll…

Das Prinzip des Beewraps besteht darin, dass wir unsere Lebensmittel einpacken können, ohne Abfall zu erzeugen, wobei wir das verwenden, was wir bereits haben: ein altes Tuch, ein Bügeleisen und Bienenwachs, das in Apotheken leicht zu finden ist, wenn Sie keine Kerzenreste haben. Weniger Abfall und ein schönes Heimwerken, das Sie Ihren Lieben anbieten können!

Was Sie benötigen

  •  Ein sauberes, trockenes Tuch – dies kann ein Stück Stoff, ein altes Hemd usw. sein, das hier zum Upcycling verwendet werden kann.
  • Bienenwachs, in kleine Stücke gebrochen.
  • Ein Bügeleisen
  • Backpapier, das Sie beim nächsten Mal verwenden können.

Vorgehensweise

  1. Schneiden Sie den Stoff auf die gewünschte Größe zu.
  2. Schneiden Sie das Bienenwachs in kleine Körnchen (siehe Foto). Wenn es in Apotheken gekauft wird, ist es normalerweise gebrauchsfertig. Bienenwachs hat antibakterielle Eigenschaften, deshalb ist es wichtig, nicht irgendein Kerzenwachs zu verwenden!
  3. Das Bügeleisen vorwärmen
  4. Legen Sie ein Stück Backpapier (etwas größer als das Tuch) auf ein Bügelbrett, legen Sie das Tuch darauf und verteilen Sie die Bienenwachskörner gleichmäßig darauf.
  5. Legen Sie das 2. Stück Backpapier auf den Stoff und bügeln Sie vorsichtig; das Wachs schmilzt und imprägniert den Stoff, so dass er wachsartig wird.
  6. Drehen Sie Ihr Tuch um (lassen Sie das Backpapier an) und bügeln Sie auf der anderen Seite.
  7. Falls erforderlich, etwas Wachs hinzufügen.

Ihr Beewrap ist fertig!

Tricks

  • Waschen Sie Ihren Beewrap in kaltem Wasser mit Seife.
  • Vermeiden Sie sehr heiße Nahrungsmittel, da dies das Wachs schmelzen kann.
  • Wenn weniger Wachs zur Verfügung steht, schmelzen Sie das Wachs wie oben beschrieben nochmals.
  • Aus hygienischen Gründen ist es ratsam, ein und denselben Beewrap nicht länger als 1-2 Jahre zu verwenden.